Love is love

Ich bin nun selbst seit 12 Jahren mit meinem Partner in einer Beziehung und wir freuten uns jedes Mal wieder, wenn auf Instagram ein Hashtag mit dem Titel #loveislove die Runde machte. Dies bedeutete meistens, dass ein neues Land hinzukam, das die Ehe für alle öffnete. Österreich war da ein Spätzünder, doch als es dann schon sicher war, dass die Öffnung der Ehe auch bei uns kommen würde, haben wir uns sehr gefreut und wussten, dass wir diese Chance nutzen würden. 2018 war einfach mein persönliches Highlight-Jahr. Mein Mann und ich haben in diesem Jahr im Rahmen einer freien Trauung geheiratet. Für die offizielle Ehe waren wir mit unserem Wunschdatum zu früh dran, doch dies haben wir dann 2019 nachgeholt….und natürlich habe ich auch gleich an ein neues Styled Shooting gedacht!

Wie ihr ja schon bei unserem vorherigen Styled Shoot gesehen habt, habe ich schon MEIN Team gefunden! Nicht nur die Tatsachen, dass wir uns alle sehr gut verstehen und jeder ein Meister seines Faches ist, sondern auch, dass auf meinen Vorschlag hin alle sofort dabei waren, sprechen für sich. Alles der Reihe nach.
Wir haben das Thema wieder alle miteinander recht schnell gefunden und auch das Konzept war ziemlich flott fixiert. Zu den altbewährten Gesichtern kamen auch ein paar neue hinzu. Nach den Bildern findet ihr natürlich wieder alle, die mitgemacht haben sowie ein Video, auf dem ihr auch die Gesichter seht. : ) Wir wussten, dass es eine herbstliche Hochzeit werden sollte. Zum Unterschied zum letzten Styled Shooting haben wir dieses Mal auch eine Trauung inszeniert, sodass man sich Inspirationen noch bildlicher vorstellen kann. Seht doch einfach selbst, ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen.

DIE MITWIRKENDEN:

Haare: Friseur einMALig 

Makeup: Christopher Oberreiter

Brautjungfernkleider und Whiskey-Bar: Der Hochzeitsladen 

Freie Rednerin: Claudia Pinkl 

Bräutigam-Outfits: Luna Miller

Schmuck: Goldschmiede Michaela Pinter

Hochzeitswand: Die Hochzeitswand

Floristik: Schick Blumenbinder

Papeterie: Atelier Federleicht

Torte: Das Tortenhaus

Marmeladige Giveaways: Die Genuss Geschwister

Video: Filmografie Christian Kremsl

Drohnenaufnahmen: Sky One Aerial

Es freut mich jedes Mal wieder, dass ich mit diesen tollen Dienstleistern zusammenarbeiten kann und bin stolz, dass unsere Arbeit nun auch offiziell gewürdigt wurde. Die Krönung war nämlich, dass wir beim diesjährigen Austrian Wedding Award mit unserem Shooting unter sehr vielen Einreichungen den dritten Platz erreicht haben. Den Abend der Verleihung, bei dem fast alle Mitwirkenden dabei waren, werde ich so schnell nicht vergessen. Es war ein tolles Erlebnis für uns alle. Da aber nur die Erstplatzierten jeweils ein paar Worte auf der Bühne sagen durften, möchte ich das hier gerne nachholen:

Ich möchte mich zuerst bei all meinen Brautpaaren bedanken, die mir ihr Vertrauen schenken. Dank euch stehe ich da, wo ich jetzt bin. Ich möchte mich bei der Jury sowie bei allen, die für uns gevotet haben, bedanken. Ein besonderes Danke geht an das fabelhafte Team des Shootings. Jeder von euch ist einzigartig und in seiner Art perfekt und es ist mir immer eine großer Ehre mit euch zusammenarbeiten zu dürfen und ich schätze euch sehr! Ich möchte mich auch bei meinem Ehemann bedanken, der viele Wochenenden alleine verbringen muss, damit ich meinen Traum als Hochzeitsfotograf leben kann. Mein größtes Dankeschön gilt aber allen Menschen, die sich für die Ehe für alle eingesetzt haben und es somit vielen Menschen, die sich lieben,  ermöglichen, es auch offiziell zu zeigen!

 



Scroll Up