Vintage-Hochzeit mit Sommerfrische-Feeling

Ach – wie gerne erinnere ich mich an die extrem coole, liebevolle, lockere und bis ins kleinste Detail perfekt geplante Hochzeit von Marie und Ivo im August 2016.
Schon am frühen Vormittag, als ich zu meinem Auto ging, mir die Sonnenbrille aufsetzte und mich auf den Weg zum Schloss Wartholz im schönen Reichenau an der Rax machte, wusste ich, dass einem tollen Tag nichts im Weg stehen würde.

Immer wieder ist es ein besonderes Erlebnis durch den beliebten Kurort, vorbei an den prachtvollen 1900-Villen, zu fahren. Dort angekommen, erwartete die Gäste und mich bereits ein besonders liebevoll geschmückter Park, der diesem Flair um nichts nachstand und in dem schließlich die Trauung stattfand. Man kann durchaus sagen, dass diese ein Erlebnis der besonderen Art war. Gerade die liebevolle Zuneigung, große Sentimentalität und auffällige Entspanntheit von Marie und Ivo ist mir in diesem Ausmaß echt nur selten untergekommen. Ich finde, dass gerade diese Dinge auf den Fotos gut zum Ausdruck kommen. Besonders der kurze aber überaus süße Schockmoment nach dem Hochzeitskuss (Ich sag nur: roter Lippenstift!) wird mir Jahre in Erinnerung bleiben! Im Anschluss daran konnten wir nicht nur das herrliche Wetter, sondern auch hausgemachte Leckereien und Drinks im Freien genießen.

Marie und Ivo blieben ihrem Motto treu. Ach ja, das eigentliche Motto wisst ihr ja noch gar nicht. Von der Einladung bis zur Tischdeko und dem Outfit des Bräutigams, war alles dem Filmthema „Grand Hotel Budapest“ untergeordnet.
Wer den Film nicht kennt:
1. unbedingt anschauen
2. hier ein Link zum Trailer!
https://www.youtube.com/watch?v=7d28TPa0vrE

Bei dem Einzug in den Festsaal ging den Gästen und mir das Herz auf, die Deko war fantastisch. Sogar jeder Tisch hatte ein eigenes Thema!

Nach dem echt guten Essen, war ganz schnell klar, dass Ivo, hauptberuflich Musiker, einiges an der Planung mitzureden hatte. Ein musikalischer Höhepunkt folgte dem nächsten, es war echt genial!

Ganz unkonventionell war auch die Idee, dass Marie und Ivo bzw. Marivo, wie sie sich den ganzen Abend nannten, separat auch Gäste nur zur anschließenden Party einluden- wie ich finde, eine Spitzenidee!
Die ausgelassene Stimmung, die großartigen Emotionen, die vielen lustigen und fantastischen Einlagen machten den Abend auf jeden Fall unvergesslich.
Und so könnte ich noch ganze Zeit weiterschwärmen, doch ich denke die Bilder sagen viel mehr aus!

 

Location: Schloss Wartholz

Floristik: Blumenbinder Schick

Dekoration (Hochzeitswand): www.hochzeitswand.com

Brautkleid: Heyday Vienna

Haare: Zvezdana Radenkovic

Make-up: Janine Haberler

Torte: Van Hagen Cakes

Ringe: Großeltern



Scroll Up